Moodle-Einführung in didaktischen Häppchen

Wer mit Moodle arbeiten möchte, insbesondere, wer neu mit Moodle arbeitet, für den sind die Erläuterungen auf der Seite der bayerischen Medienberatung ganz großartig. In kleinen Häppchen wird hier nicht nur jede einzelne Aktivität und Materialvariante genau erläutert und ihr Einsatz erläutert, sondern es gibt auch sinnvolle didaktische Kommentare, dies selbst für langjährige Moodle-Nutzer oft … Moodle-Einführung in didaktischen Häppchen weiterlesen

Wie bekomme ich meine Dateien vom iPad in Moodle

Wichtiges Update Ende 2015: Seitdem auf den iPads iOS 9 installiert ist, kann man sich komplizierte Umwege mit iCabMobile ersparen. Es lassen sich ganz problemlos auch mit dem geräteeigenen Browser Safari Dateien in Moodle hochladen. Dateien, die in der iCloud gespeichert sind, können von dort hochgeladen werden. Will man z.B. aus datenschutzrechtlichen Gründen die iCloud … Wie bekomme ich meine Dateien vom iPad in Moodle weiterlesen

Moodle für absolute Anfänger

Hinter dem dem kleinen Wort Moodle verbirgt sich eine internetbasierte Lernplattform, die jeder Lehrer in seinem Unterricht einfach und flexibel nutzen kann. Ob den Schülern Links auf Internetseiten, Dokumente oder Filme zugänglich gemacht werden sollen, ob sie Tests oder komplexe Aufgaben lösen müssen oder mit Schülern einer Partnerschule diskutieren möchten, Moodle macht all das auf einfache … Moodle für absolute Anfänger weiterlesen

Pimp your Moodle – Web 2.0 in Moodle nutzen

Wikipedia bezeichnet den Begriff „Web 2.0“ als „ein Schlagwort, das für eine Reihe interaktiver und kollaborativer Elemente des Internets […] verwendet wird. Hierbei konsumiert der Nutzer nicht nur den Inhalt, er stellt als Prosument selbst Inhalt zur Verfügung. […] Die Verwendung des Begriffs nimmt jedoch zugunsten des Begriffs Social Media ab.“ In der Fortbildung geht es um die Einbindung dieser Elemente, entweder zum Zwecke … Pimp your Moodle – Web 2.0 in Moodle nutzen weiterlesen

Moodle für Anfänger und Fortgeschrittene

Diese gute und umfassende Einführung in die Nutzung von Moodle gibt das kostenlose eBook der Grazer Romanistin Elke Lackner. Eigentlich alle Fragen rund um Moodle werden hier systematisch geklärt, zudem gibt es immer auch sinnvolle Praxistipps. Eine großartige Einführung. Dabei ist es möglich, das eBook mit dem iPad oder einem Android-System offline zu lesen, aber auch … Moodle für Anfänger und Fortgeschrittene weiterlesen

Unterrichtsergebnisse digital und multimedial organisieren und dokumentieren

In diesem Workshop lernen die Kolleginnen und Kollegen, von der Grundschule bis zum ZfsL, wie sich auf einfache Art und Weise Ergbebnisse dokumentieren lassen. Zentral ist dabei immer die extrem einfach zu nutzende App BookCreator, die sich sowohl als App für das iPad, aber auch – im Chromebrowser – als Online-Variante auf allen Tablets und … Unterrichtsergebnisse digital und multimedial organisieren und dokumentieren weiterlesen

„Kulturzugangsgeräte“ sind auf dem Schulgelände verboten

Dieser Beitrag erscheint in dieser Woche in der Zeitschrift „Integrierte Schulen aktuell“ 4/2017. Ziel der Übersicht ist es eine grobe Skizze dessen, was praktisch mit digitalen Medien im Unterricht schon jetzt möglich ist, zu entwerfen sowie einen kleinen Einblick in die daraus erwachsenden Erfordernisse der Lehrerausbildung und -fortbildung unter den Bedingungen der Digitalisierung zu umreißen. … „Kulturzugangsgeräte“ sind auf dem Schulgelände verboten weiterlesen

Wie setze ich digitale Medien lernförderlich in meinem Unterricht ein? In Schülerhand!

Im neuen Kerncurriculum für Referendarinnen und Referendare im Land NRW, das ab 2.9.2016 gilt, wird von ihnen die selbstreflexive Frage erwartet: Wie setze ich (digitale) Medien lernförderlich in meinem Unterricht ein? Das „Digitale“ steht wirklich in Klammern und Medien an sich waren wohl immer schon unverzichtbar. Dort steht auch: Lehrerinnen und Lehrer – ob nur für … Wie setze ich digitale Medien lernförderlich in meinem Unterricht ein? In Schülerhand! weiterlesen

Interaktive Tafelsoftware: Notebook, Classflow und das Tablet…

Im Unterricht wird immer wieder die Tafel benutzt, ob von Schülerinnen und Schülern oder Lehrern. Ein Vorteil der Digitalisierung ist sicherlich, dass man SuS die Tafelbilder problemlos zur Verfügung stellen kann, indem man diese mit dem Smartphone abfotografiert und z.B. über Moodle zugänglich macht oder über Twitter… Japanische Tafelbilder der etwas anderen ART! https://t.co/mOUSefaRtO via … Interaktive Tafelsoftware: Notebook, Classflow und das Tablet… weiterlesen

10 Argumente für Tablets statt Notebooks. Eine Meinung

Aufgrund der Frage eines Schulleiters, ob es gute Argumente für den Einsatz von Tablets anstelle von Notebooks im Unterricht gibt, möchte ich die wichtigsten Argumente aus meiner Sicht anfügen: Tablets lassen sich in jedem Fach auch für kurze Phasen in den Unterricht integrieren. Im Gegensatz zu Notebooks starten Tablets unmittelbar und sind somit sofort einsetzbar. Sie können auch … 10 Argumente für Tablets statt Notebooks. Eine Meinung weiterlesen